Netzwerkthemen

INNOVATIVE FLUGKONZEPTE

Die zwei wesentlichen Technologietreiber für bemannte und unbemannte Kleinfluggeräte sind neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Entwicklungen im Bereich der Hightech-Materialien und der innovativen Antriebssysteme. In keiner anderen Branche ist Gewichtsreduzierung eine so dominante Stellgröße für die Entwicklung, wie im Flugzeugbau. Neue Kunststoffverbundsysteme und metallische Hochleistungslegierungen ermöglichen die Herstellung von immer leichteren Strukturen mit besten mechanischen Belastungskennwerten. Mit additiven Fertigungsverfahren können erstmalig bionisch optimierte Strukturen hergestellt werden, die in spanabhebender Fertigung und Gießverfahren bisher nicht möglich waren. Auch der Trend zur Elektromobilität ist deutlich im Kleinfluggerätebau erkennbar. Elektromotoren, elektrochemische Speicher, Brennstoffzellen und bionisch inspirierte Flugkonzepte kennzeichnen die Entwicklung in der Antriebstechnik.


Projekte aus dem Netzwerk

BigBird XL

Entwicklung eines nahezu lautlosen und hocheffizienten Flügelschlag-UAV mit einem Abfluggewicht bis 25 kg. Das System besteht aus dem mechanisch tragenden Flugkörper mit beweglichen Tragflächen nach dem bionischen Vogelflugprinzip. Mehr erfahren...

InspectionCopter

Entwicklung einer Drohne mit Anhaftungsvorrichtung zur Inspektion von Windkraftanlagen. Der Copter soll über optische Sensoren den Zustand des Rotorblattes aufnehmen und über eine Auswertungssoftware automatisiert in Echtzeit bewerten.
Mehr erfahren...

Mantelpropeller

Entwicklung eines Mantelpropellers mit innovativer Luftstromregulierung für die latenzfreie und direkte Feinschubsteuerung eines Multikopters. Mehr erfahren...


ToughTex

Entwicklung eines nahezu lautlosen und hocheffizienten Flügelschlag-UAV mit einem Abfluggewicht bis 25 kg. Das System besteht aus dem mechanisch tragenden Flugkörper mit beweglichen Tragflächen nach dem bionischen Vogelflugprinzip sowie der zugehörigen, speziellen Antriebskinematik für Flügel, Schwanz und Kopf. Mehr erfahren...


Kostenloser Fördermittel-Check

Kostenloser Fördermittel-Check

Möchten Sie wissen, ob für Ihr technologisches Innovationsvorhaben eine grundsätzliche Chance auf Förderung besteht? Nutzen Sie unseren kostenlosen Fördermittel-Check, um die Förderchancen für Ihre Projektidee zu prüfen.

IWS GmbH

IWS steht für den Technologie- und Wissenstransfer zwischen Industrie und Spitzenforschung und agiert branchenübergreifend dort, wo Innovationen entstehen. Wir arbeiten in mehreren Technologienetzwerken mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammen, die den Nukleus für die gemeinschaftliche Entwicklung hochinnovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen darstellen.

 

Förderung

 

 

Search